06 Demokratie

Veröffentlicht

Strophe 1

Ein beschissener Tag in ‘nem beschissenen Staat,
Lug und Trug – Massenverrat.
Eure falschen Versprechen, ich bin sie Leid,
von jetzt an nennt ihr mich – gewaltbereit.

Kehrreim

Verlogene Politiker, korruptes Pack!
Ich glaube eure Lügen nicht, ich hab’ euch Satt.
Behaltet euer Schmiergeld und eure Diäten,
doch fürchtet euch vor uns und fangt an zu beten!

Strophe 2

Manipulation durch „freie“ Medien,
die längst nicht mehr so frei sind, wie sie sich uns geben.
Schutz der Bürger vor Kriminalität,
und ihr versteckt euch hinter politischer Immunität.

Kehrreim:

Verlogene Politiker, korruptes Pack!
Ich glaube eure Lügen nicht, ich hab euch Satt.
Behaltet euer Schmiergeld und eure Diäten,
doch fürchtet euch vor uns und fangt an zu beten!

Strophe 3

Von großen Taten hör’ ich euch reden.
Habgier – erfüllt eurer Leben.
Euer armseliges Leben hat für mich keinen Wert.
Ihr seid auf dieser Welt einfach total verkehrt.

Kehrreim

Verlogene Politiker, korruptes Pack!
Ich glaube eure Lügen nicht, ich hab euch Satt.
Behaltet euer Schmiergeld und eure Diäten,
doch fürchtet euch vor uns und fangt an zu beten!

Kehrreim

Verlogene Politiker, korruptes Pack!
Ich glaube eure Lügen nicht, ich hab euch Satt.
Behaltet euer Schmiergeld und eure Diäten,
doch fürchtet euch vor uns und fangt an zu beten!