07 Von Tief zu Tief

Veröffentlicht

Strophe 1

Zum wiederholten Mal seh‘ ich in dein Gesicht.
Harte Worte fallen – für dich – für mich.
Ich glaub’ die Zeit ist reif für Veränderung.
Doch der Gedanke an die Einsamkeit bringt mich um.

Kehrreim

Von Tief zu Tief – es ist vorbei.
Alles lief schief – wir sind wieder frei.
Von Tief zu Tief – es ist soweit.
Ein letzter Brief und wir sind befreit.

Strophe 2

Die Erinnerung an unsere schönen Zeiten.
In den wir uns liebten und uns das auch zeigten.
Vom Winde verweht —
es ist für uns – es ist für uns zu spät.

Kehrreim

Von Tief zu Tief – es ist vorbei.
Alles lief schief – wir sind wieder frei.
Von Tief zu Tief – es ist soweit.
Ein letzter Brief und wir sind befreit.

Strophe 3

Es ist viel passiert in diesen Tagen.
So viel – ich kann‘s nicht mehr ertragen.
Die Probleme zwischen uns lassen sich nicht lösen.
Uns bleiben keine guten Zeiten – nur die Bösen!

Kehrreim

Von Tief zu Tief – es ist vorbei.
Alles lief schief – wir sind wieder frei.
Von Tief zu Tief – es ist soweit.
Ein letzter Brief und wir sind befreit.

Strophe 4

Zum letzten Mal seh‘ ich in dein Gesicht.
Harte Worte fielen – für dich – für mich.
Jetzt ist die Zeit reif – für Veränderung
und der Gedanke an die Einsamkeit bringt mich nicht mehr um.

Kehrreim

Von Tief zu Tief – es ist vorbei.
Alles lief schief – wir sind wieder frei.
Von Tief zu Tief – es ist soweit.
Ein letzter Brief und wir sind befreit.