Back to the Roots Haveleck

Ich stecke den Schlüssel ins Zündschloss, sanft prasselt der Regen auf die Windschutztscheibe.

Ein weiteres Stück SystemStörung-Geschichte puzzelt sich in das Gesamtgemälde. Die Schmiede59-Falkensee, die nach dem ganzen Chaos (Jugendfreizeiteinrichtung Chip77 Brand / Rickenbackers Music Inn Rohrbruch) uns eine neue Heimat bot, verschwindet langsam im Rückspiegel.

Was bleibt sind Erinnerungen an schöne Abende, gemeinsame Konzerte und vor allem neue Freundschaften! Es bleibt uns nur herzlichst D-A-N-K-E zu sagen.
An Ron Hain und Francis Jaedecke für das Aushalten der nächtlichen Ruhestörungen.

– Ein Ende – Ein Neuanfang –

Eigentlich auf der Suche nach einem neuen Bassisten rollerten Tony und Mel mit Flyern und Aushängen bewaffnet durch die Stadt.
Die Sonne lag bereits auf dem Horizont und es stand nach 6h Flyer verteilen eigentlich der Rückweg an. Ein Punkt war allerdings noch offen “Es liegt ja quasi auf dem Weg” hör ich mich sagen. So trafen wir am Ende des Tages also auf Eisi von den Silent Running im Jugendkulturzentrum Haveleck (Haselhorst).

– Schmetterlingseffekt –

Eisi war schon am Abschließen des Jugendkulturzentrums. Flyer dürfen wir anbringen, aber das ist noch nicht alles. Wir bekamen direkt noch eine Gratisführung durch das Haveleck und einen Raum gezeigt, der quasi danach schrie von SystemStörung bespielt zu werden. Eine kurze Bandabstimmung gab grünes
Licht und so sind wir jetzt Nachbarn der Silent Running.

Wir werden das natürlich noch gebührend mit euch feiern, allerdings steht uns jetzt wieder ein gutes Stück Arbeit bevor.

Eure Band

Haveleckbeitrag